· 

Weißt Du, dass Du den Zauberstab für Dein glückliches selbstbewusstes Leben in der Hand hältst? Trau' Dich jetzt, ihn auch zu nutzen

  • Wie geht’s Dir grad?
  • Fühlst Du Dich unglücklich und als Opfer Deiner Erziehung, Deiner Familie, des Lebens – oder gar der Politik?
  • Hast Du das Gefühl, Du kannst nix ändern, sondern musst alles so hinnehmen?

Wie gut ich das von mir früher kenne. Wir meinen, dass alle gegen uns sind und dass wir einfach hilflos damit umgehen müssen – irgendwie. Dass wir Opfer anderer und der Umstände sind. Aber ist dem wirklich so? Heute sehe ich es anders.

Wir meinen das, so lang wir nicht wissen, dass wir bzw. unser Unterbewusstsein es ist, das unser aktuelles Leben in der Vergangenheit selbst gebastelt hat. Durch unser Denken, Fühlen und Handeln. Wir meinen, es ist unser Schicksal, unglücklich zu sein. 

 

Wäre dem wirklich so, wie kommt es dann, dass viele Menschen einfach glücklich sind, auch ich heute. Einfach allein und aus mir  heraus? 

Was machen glückliche Menschen schon anders als Du grad noch?

Sie übernehmen Verantwortung für ihr Leben. Sie haben erkannt und dann beim Umsetzen erfahren, dass sie selbst den Zauberstab für mehr Glück, Freude, Selbstbewusstsein in der Hand haben. Wenn sie dafür etwas TUN.

  • Sie überlegen sich, wie sie ihr Leben haben wollen (Ziel)
  • Sie fokussieren sich auf dieses Ziel
  • Sie  richten ihr Denken und Fühlen auf dieses Ziel aus
  • und sie glauben fest an sich (#Selbstvertrauen), dass sie es auch erreichen
  • Sie tun alles, was getan werden muss, um dieses Ziel auch zu erreichen. Egal, was für Hindernisse sich in den Weg stellen wollen!!

Ergebnis: Ihr Leben verändert sich zum Positiven. Der Zauberstab also. Es dreht sich langsam wie ein Schiff, das seinen Kurs gewechselt hat. Klasse, oder? So kann's auch für Dich gehen. 

#GlücklichLeben ist möglich, wenn Du es für möglich hältst

Jetzt weiter zu Deinem Lebensglück.

 

Überlege Dir Mal, nimm' einen Zettel oder mehrere und schreibe spontan auf:

  1. Wie würdest Du gerne leben?
  2. Welchen Alltag würdest Du gerne erleben – weniger arbeiten, was anderes arbeiten und wenn ja, was?
  3. Was musst Du dafür im Außen und was im Innen (Seelenheilung) tun, um es zu erreichen?
  4. Dann stellst Du Dir Dein Wunschleben immer vor, glaubst an Dich, dass Du es schaffst und
  5. Du machst alles, was im außen – in Deinem Leben - dafür nötig ist, um es zu erreichen! 
  6. Du glaubst an Dich und lässt Dich nicht abhalten, von nix und niemandem!

Einverstanden?!

 

Ja, es gehört etwas Mut dazu. Ja es gehört die Überwindung Deines inneren, trägen Schweinehundes (auch Ego genannt) dazu, anzufangen. Und er ist nämlich der größte Verhinderer noch für Dein Glück – Dein Schweinehund oder Dein Ego. Deshalb schaffen es auch die meisten Menschen nicht anzufangen. 

Zieh jetzt die Opferrolle aus und fang an was für Dich zu tun! Du bist kein Opfer, Du bist Gestalterin.

Einfacher ist’s, Dich weiterhin als Opfer zu fühlen. Aber was veränderst Du damit? Macht Dich das glücklich?

 

Ist es nicht weit schöner zu wissen, dass Du den Zauberstab in der Hand hast und niemand anderes?
Dass Du die Macht und die Kraft in Dir hast, DEIN LEBEN zu verbessern! Glücklich zu sein?

 

Richtig. Das kannst nur DU: nicht die Umstände, nicht andere Menschen, sondern DU, gerne mit meiner Unterstützung.

 

Erliege jetzt nicht der Ansicht, dass sich die anderen verändern müssten, damit Du glücklich bist. Da kannst Du bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag warten. Sie werden Dir den Gefallen nicht tun. Wenn Du aber anfängst zu handeln, Deine Prägungen und Gedankenmuster zu heilen und zu verändern, dann verändert sich auch Dein Leben außen. Und interessanterweise auch die Menschen in Deinem Umfeld.

Wenn Du dann noch die nötigen Umsetzungsschritte (siehe oben) unternimmst, kommt Dein Glück so richtig in Fahrt. Es ist ein Lebensgesetz, dass Gleiches Gleiches anzieht. Oder: wie im Innen so im Außen - also im Leben. 
 

Investiere jetzt in Dich und Dein Lebensglück

Meinst Du, Du schaffst das jetzt alleine?

Was ist jetzt anders als die ganze Zeit? Was hat sich für Dich durch Dein Mit-Dir-Arbeiten wirklich verbessert?

 

Du - wie alle Menschen - bist so in Deinem Universum gefangen, dass Du den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen kannst. Die meisten Menschen, so auch Du, können ihre Seelenverletzungen – Energien!, die sie in der Spur halten, (noch) nicht selbst erkennen, geschweige denn die Ursachen bzw. Energien heilen. Auch Du nicht!

 

Wenn Du und ich - als Deine Tutorin - jedoch zusammenarbeiten, dann ist Dein Wunschleben rund 3 Monate von Dir entfernt. Wurschtelst Du  jedoch weiter wie bisher alleine!, dann erst, wenn Du wieder auf die Welt kommst. 

 

Willst Du wirklich noch so lange warten?

 

Ich bin selbst diesen Opfer – Zauberinnen-Weg (Heldinnenweg) gegangen und weiß daher genau wie’s geht. Und ich verhelfe täglich Kundinnen/Kunden dabei, sich von ihrem altem Seelen- und Lebensballast zu befreien. Bei mir selbst hat’s gute 40 Jahre gedauert, bis ich glücklich aus mir heraus sein konnte, bei Dir geht’s in rund 3 Monaten.  Ich freue mich drauf, Dich auch in Dein glückliches Leben zu führen. 


Kennst Du schon meine Facebook-Gruppe "Leicht leben! Die magische Kraft selbstbewusster Ausstrahlung"? Ich lade Dich herzlich ein, jetzt dabei zu sein.  

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Erika Rosenthal (Dienstag, 20 April 2021 15:15)

    Herzlichen Dank für Deine Nachricht und Du hast es auf den Punkt gebracht! Z.B. Kann ich nicht telefonieren, wenn mein Mann in der Nähe ist, er redet ständig hinein! Nochmals Danke und Deine Hilfe �☀️�


Die Datenschutzinfo zur Facebookseite findest Du hier.