· 

5 Tipps wie Dein Leben gleich viel leichter wird

Du fühlst grad die Last Deines Lebens mit all‘ der Verantwortung, der Angst und den Sorgen, die Dir auf der Schulter liegt? Buchstäblich, denn Deine Schultern sind verspannt, vielleicht schon seit Tagen, Dir fehlt die Kraft und die Energie, Dich aufzuraffen.

Am liebsten würdest Du fliehen vor Deinem Leben, in ein Paradies, weit weg von hier. Was ist, wenn ich Dir sage, musst Du garnicht, Du kannst Dir selbst Dein Paradies kreieren. Dein Paradies genau an dem Ort, wo Du gerade bist.  

Denn auch wenn Du fliehst, kannst Du wirklich vor Dir selbst fliehen? Nein. Du nimmst Dich überall hin, und ich garantiere Dir, auch woanders hättest Du ganz schnell wieder diese Schwere. Denke an die vielen Auswanderer, die genau die gleichen Schwierigkeiten oder noch stärkere im Ausland haben. Aber, die Leichtigkeit in Deinem Leben, die es paradiesischer macht, ist garnicht so weit weg von Dir. 

 

Wo Du selbst bestimmst, was Du machst, wann Du es machst, wie Du es machst oder ob Du es überhaupt machst. Das Schöne, Du kannst gleich anfangen, wenn Du diese 7 Tipps, die ich Dir hier schenke, einfach mal für Dich umsetzt.

Leichteres Leben - einfach machbar

TIPP 1: Leg‘ die Last ab

Stell Dir vor, Du hast wie einen großen Sack mit all‘ der Verantwortung auf Deiner Schulter. Stell‘ Dir weiter vor, Du nimmst diesen Sack jetzt und nimmst ihn von Deinen Schultern. Die Engel und Deine Lichtkräfte entsorgen ihn sofort. Fühlt sich sofort anders an, stimmt’s? Dann bewege Deinen Hals, Deine Schultern und freue Dich, dass diese Last weg ist.

 

 

TIPP 2: Denke leicht anstatt schwer

Wenn Du Dir immer Sorgen machst, Angst hast, mit Deiner Situation haderst, dann ist es schwer, und es raubt Dir viel Energie. Denn das sind negative Gedanken, die Dir Stress machen (ungesund für Dein System) und sie fühlen sich schwer an. Das Fatale zusätzlich, sie bringen Dir genau Sorgen, Angst etc. in Dein Leben. Denn Du befruchtest das mit Deinen Gedanken.

 

Wo Du den Fokus hinlegst, das geschieht, das wussten schon die alten Ägypter. Entscheide Dich „Mir geht’s gut“ – auch wenn Du Dich noch nicht so fühlst, das kommt gleich. Dann denke an die schönen Dinge in Deinem Leben, an die Sonne, die grad scheint, Deine wunderbaren Kinder, auch wenn sie nerven können, dass Du gesund bist und und und. Es gibt bestimmt vieles, was klasse ist in Deinem Leben. Du musst nur wieder mal dorthin schauen. Wenn Du das machst, dann fühlst Du Dich gleich leichter, glücklicher, freier. Probiere es aus, anstatt mich jetzt zu beschimpfen.

 

 

TIPP 3: Bringe Freude in Dein Leben

Was machst Du gerne, was Dich sofort in eine andere Stimmung versetzt?

Bei mir ist’s tanzen und Schlager hören. Also, wenn das auch Dein Ding ist, dann mache Dir sofort Deine Lieblingsmusik an, dreh sie auf und tanze. Singe dazu, auch wenn’s falsch sein sollte. Egal, Du schüttest sofort Glückshormone aus. Das beflügelt Dich und es ist leicht. Lass' Deine Kinder mittanzen, sie lieben das - und Ihr bewegt Euch noch zudem, was nochmal mehr Glückshormone ausschüttet.

 

 

TIPP 4: Denke an die Lösung anstatt an die Probleme

Die meisten Menschen, so ertappe ich mich selbst manchmal noch dabei, drehe es aber gleich wieder, denken an ihre Probleme, anstatt an die Lösung, die sie gerne hätten. Wenn Du bspw. grad Geldsorgen hast, dann gießt Du, indem Du das Thema immer im Kopf hin und her drehst, diesen Geldmangel, wie einen Samen bei einer Blume. Denkst Du stattdessen an die Summe, die Du gerne auf Deinem Konto jeden Monat hättest und wie Du das hinbekommst, dann fängt in Dir eine höhere Weisheit an, sofort Lösungen zu schicken. Setzt Du Dich dann noch mit einem Stift und einem Blatt Papier hin, dann sprudeln die Lösungen nur so. Dann musst Du sie nur noch umsetzen. Klasse, oder?

 

 

TIPP 5: Lass‘ die Horrornachrichten aus und lies stattdessen den Roman,
den Du schon lange mal lesen wolltest

Die normalen Nachrichten, sind dazu gedacht, die Menschen in Angst und Schrecken zu versetzen. Zudem lügen sie die meiste Zeit. Warum belastest Du Dich damit? Das bringt Dir Schwere, und Du willst doch Leichtigkeit. Nimm‘ Dir also stattdessen lieber einen schönen Roman, den Du schon immer mal lesen wolltest. Auf Deinem Sofa eingekuschelt in eine Decke mit einem Tee versinkst Du in diese leichte, glückliche Welt. Damit aktivierst Du ebenfalls Glückshormone in Dir, die Dich gleich leichter fühlen lassen.  

 

Wenn Du das Beschriebene umsetzt, und das ist alles sehr leicht umzusetzen, dann garantiere ich Dir, dass es Dir gleich viel besser geht. Dein Leben fühlt sich gleich viel leichter, glücklicher und beschwingter an. Du bist beschwingter.  

 

 

Du bist schon so weit traurig und lustlos, dass Du Dich auch dazu nicht mehr aufraffen kannst? Dann sollten wir auch unbedingt miteinander telefonieren. Denn eine Depression ist keine Lösung, und gemeinsam können wir Dich schnell dort wieder rausholen. 

 

Wenn Du endlich glücklicher sein und ein leichteres, selbstbestimmtes Leben haben willst, wozu Dir noch der Mut fehlt, dann lass‘ uns ebenfalls gleich telefonieren. Zu Deinem für Dich passenden Gesprächstermin geht’s mit dem grünen Button. 


Die Datenschutzinfo zur Facebookseite findest Du hier.